GEBÄUDE&DEKO Nachbauanleitung ADAC-Zeitnehmerhaus


Zeitnehmerhaus (ADAC) vom Nürburgring
Bei meinem letzten Besuch am Nürburgring hatte ich die Gelegenheit ausführlich durch die Boxengasse zu besichtigen. Im Hinblick auf unsere Gebäudeserie zur Boxenmauer viel mir sofort dieses kleine Zeitnehmerhaus auf welches am Ende der Boxengasse auf der Mauer montiert ist. Eine Gelegenheit für ein wirklich kleines Kartonmodell !

Vorabinfos:
Das Zeitnehmerhaus wird auf ein Boxenmauerelement geklebt welches gesondert auf dieser Seite zu finden ist aufgeklebt.
Die Wände sind als Portable
Document Format-Datei (kurz PDF)
hier zum Download abgelegt damit
man sie dann mittels Farbdrucker auf
Papier reproduzieren kann.
Durch die PDF-Datei sollte das Resultat
des Ausdrucks auf jedem Drucker gleich sein (Maßstab).
Zum Lesen der
PDF-Dateien benötigt
Ihr den Acrobat Reader.


PDF-Reader (1.397 KB)
hier klicken um Bild (als PDF) in voller Auflösung zu erhalten Nachbauanleitung :
Einfach die Einzelteile ausschneiden, falten, dann wieder zurückbiegen und Fenster ausschneiden. Anschliessend Fenster mit Folie hinterkleben.
(124 KB)

klicken um das Bild zu vergrössern Hier die Materialliste:
  • 1 Stück Karton mit 160 gr
  • 1 Stück Folie (ca. 1 EUR/Stk.) für die Fenster

Zum Seitenanfang



Letzte Aktualisierung