KONTAKT Unser Gästebuch


Hier unten könnt ihr euch in unser Gästebuch eintragen.

(Da unser externer Anbieter von Gästebüchern seinen Betrieb Ende 2015 eingestellt hat, sahen wir uns gezwungen ein eigenes/neues Gästebuch zu erstellen.
Die Einträge aus unserem alten Gästebuch vor 2016 könnt ihr unter dem Link hier unten finden)
Hier kann man im alten Gästebuch stöbern.



GA Gästebuch v1.8 - Eintragen
Dein Eintrag:
Name:
Email: (optional)
Homepage: (optional)
Ort: (optional)
Text:
:-P :-( :-O
}:-( :-D 8-)
:-L ;-) :-)
:-X ::( :lol:
  Restliche Zeichen:

Frage beantworten: Wie heisst die Hauptstadt von Deutschland?
Code bestätigen: Geben Sie diese Zahlen in das nebenstehende Feld ein.
  Code nicht lesbar?

 
 

#45

Jens Koenig (Neu Wulmstorf) schrieb am 01.03.2021 um 16:29 Uhr

Email
Moin, ich wollte mir eben die Kamera und den Kameramann als 3d druck runterladen. Bei der Kamera hat es auch geklappt, nur beim Kameramann bekomme ich eine Fehlermeldung und nichts klappt, könnt ich des bitte beheben? Ansonsten eine geile Seite und jetzt auch mit 3D Druck vorlagen ist sie noch besser geworden.

Gruß Jens

Kommentar:
Hallo Jens, danke für die Info !
Der Fehler ist nun behoben ! Viel Spaß !

#44

Martin Ehresmann (Hannover) schrieb am 10.02.2021 um 19:53 Uhr

Email
Ich habe mich über das Siegerpodest und Strandkörbe
an den Kontrollturm herangearbeitet. Ich habe normales farbiges Druckerpapier bedruckt und laminiert. Verleiht den Modellen Glanz. Die Treppenstufen sind dadurch sehr schwer genau zu falten. (eventuell mit Tonpapier einfacher). Die Grundplatte habe ich aus Sperrholz angefertigt, gibt dem ganzen mehr Stabilität Ansonsten prima Vorlagen !!!

#43

Bernd schrieb am 10.02.2021 um 10:35 Uhr

Email
Hallo Frank,
Ich habe eine Frage zur Funktion ITrack, Schikanenweiche. Die 2 Sensoren A (rot), Ideal- und Überholspur sind klar, bei Kontakt schaltet die Weiche weg von der Ideallinie, entweder für ein nachfolgendes Fahrzeug auf der Ideallinie oder wenn ein Überholvorgang ansteht (AKS). Welche Funktion hat der Sensor B (grün) ? Es müsste doch auch ohne Sensor B funktionieren, oder?

Danke im Voraus

Gruß
Bernd

Kommentar:
es handelt sich immer um zwei Sensorstücke auf denen sich jeweils ein Fahrzeug befinden muß. Die rote gesamte Zone ist ein Sensor und die grüne Zone ist der andere Sensor. Wenn sich irgendwo auf der roten Zone (entweder paralell zur anderen Spur/Aussenspur oder auf dem Ideallinienstück welches von der Innen- zur Aussenspur verläuft) UND ein anderes Fahrezeug auf der grünen Zone befindet, nur dann schaltet die Weiche und zwingt das Fahrzeug welches in der grünen Zone ist dazu auf der Innenspur zu bleiben.
Das kannst du an den Beispielbildern auf " Das iTrack4Fun-Prinzip" gut sehen.

#42

Marcel schrieb am 21.01.2021 um 21:04 Uhr

Email
Toller webseite!
Den Ritzelabzieher hat einen Freund mir gebaut mit eurerer Planen und Bilder.

Funktioniert Super, DANKE :-)

#41

Gerhard Schleicher (Helmstedt) schrieb am 15.01.2021 um 22:02 Uhr

Email
Hallo und Guten Abend !
Habe meine Bahn seit langer Zeit mal wieder zum Leben erweckt.
Ich hatte damals ein Projekt , welches in Vergessenheit geraten ist.
Jetzt zu meinem Problem ! Ich habe einen originalen Racing Computer , welcher defekt ist,aber eine vollfunktionsfähige Platine !!!!
Die Platine wollte ich in den kaputten Racing Computer bauen. Nur wie kann ich den Computer öffnen ??
Ich hoffe auf eine Idee !!!
GrußGerd

#40

Mike Schulz schrieb am 07.01.2021 um 10:18 Uhr

Email
Hallo liebes Carrera4fun-Team, hallo Frank,

hast Du vielleicht den Schaltplan für die 132er Startampel und würdest Du ihn bereitstellen? Ich möchte mir eine Platine planen und ätzen (wegen der Größe). Ist mit Plan natürlich einfacher.

Über eine gute Nachricht würde ich mich freuen.

VG Mike

Kommentar:
Hi Mike, habe dir den Schaltplan per Mail zugeschickt ! Viel Spaß und zeige uns mal Bilder von der fertigen Ampel ;-)

#39

Michael Braun schrieb am 07.01.2021 um 07:03 Uhr

Email
Guten Morgen. Erst mal noch ein frohes Neues und ein Kompliment für deine / eure Arbeiten, die hier mit uns geteilt werden. Vor allem die Anleitungen zum Nachbauen helfen sehr, ein gutes Ergebnis zu erzielen.

Welchen Kleber nutzt du zum basteln ... vor allem für das Einkleben von Overhead-Folien als Fenster? Bislang bin ich mit dem weißen Pritt Flüssig-Bastelkleber ganz gut klargekommen...Folien lassen sich aber gerade bei kleinen Kontakflächen schnell.

Viele Dank für deine Rückmeldung.

Michael

Kommentar:
Hallo Michael, für die Kartonmodelle habe ich im Laufe der Jahre viele Klebstoffe getestet. Ich komme mit UHU-Kraft-Transparent am besten zurecht zumal man damit ebenso die Fentser/Overheadfolien auf den Krton kleben kann. Vor ein paar Jahren bin ich dann jedoch von einem Freund auf eine Idee für die Fenster (insbesondere bei den schmalen Fensterstreben) gebracht worden. Er hatte auf Ebay und auch bei Amazon Angebote gefunden bei denen DIN-A4-grosse Bögen (Suchbegriff: doppelseitige Klebefolie) angeboten werden. Ist zwar nicht ganz Preiswert (ca 1EUR/Bogen) aber man erspart sich damit das Verschmieren des flüssigen Klebers auf den schmalen Fensterstreben. Die A4-Bögen sind beidseitig mit Papier beschichte auf das auch mit Stiften markiert werden kann. Schaue dir mal die Anleitung vom "Contiturm 1950" an dort wird bei den Fenstern die Anwnedung der doppelseitigen Folie beschrieben.

#38

Andrea und Heiko schrieb am 29.12.2020 um 22:06 Uhr

Email
Wir haben einige der Gebäude nachgebaut und hatten tollen Kontakt, bei Fragen. Danke!!! Geniale Webseite!!!

#37

Christian Rehberg (Essen) schrieb am 20.12.2020 um 22:12 Uhr

Email
Hallo Frank,
kannst Du mir die pdf-Vorlage vom Pit-Stop-Grill zur Verfügung stellen?
Den würde ich gern die nächsten Tage basteln wollen und ich kann ihn auf Deinen Seiten nicht mehr finden.

Viele Grüße
Christian

Kommentar:
Hi Christian, den Pit-Stop-Grillwagen findest du unter GEBÄUDE&DEKO->FAHRZEUGE->GRILL-VERKAUFSWAGEN

#36

Thomas Zapp schrieb am 18.12.2020 um 20:26 Uhr

Email
Hallo Frank,

ich habe gerade deine Gebäude bewundert. Ganz besonders gut geällt mir der Contiturm von 1970.

Ich habe die Boxengebäude aus Pappe schon auf meiner Bahn (Slotfire 300).
Jetzt habe ich gelesen daß die Boxengebäude bei dir 11 cm tief sind( meine haben 8 cm Tiefe).
Könntest du mir die Maße des Turmes mitteilen, damit ich messen kann ob, er auf meine Bahn paßt ?

Vielen Dank schon mal im Voraus für deine Mühe.

Mit freundlichen Grüßen

Thomas

Kommentar:
Der Nürburgring-Contiturm von 1970 hat eine Grundfläche von 55mm mal 120mm

Einträge: 45 - Seiten: 1 2 3 4 5

GA Gästebuch v1.8 © by ga-gaestebuch.de